post header

Links

Bis heute wurde ich zur Zusammenarbeit mit diesen Ensembles / Künstlern veranlasst.

Trio Mérion

Trio Mérion

Ein paar Worte um die Neugier zu wecken. Stille, die in ihren Bann zieht. Musik, die Erzählt...
Das ist die Seele von MÉRION.
Ein Trio, in dem Gitarren und Geige kombiniert werden, um jedes Stück als eine einzigartige Geschichte durch Zeit, Raum und Vorstellungskraft zu erleben. Gabrielle, Julien und Josquin laden zu einer überraschenden Reise ein, auf der sich Emotionen mit Kühnheit und Einfachheit vermischen.

Asko | Schönberg

Asko | Schönberg

Eines der führenden Ensembles für neue Musik.
Qualität, Experimentieren und innovative Programmierung mit Blick auf aktuelle Ereignisse sind unsere wichtigsten Merkmale. Dank eines breiten Netzwerks von Musikern, Dirigenten, Komponisten und vielseitigen jungen Machern und Partnern aus verschiedenen Kunstdisziplinen kann Asko | Schönberg einen Beitrag zur Zukunft der darstellenden Künste leisten.

TOTEM(s) - 2019

TOTEM(s) - 2019

TOTEM (s) konzentriert sich auf die Forschung und die Schriften der Oper und des Musiktheaters und ist Teil der Berufung des Nationalen Zentrums für Showschreiben. Es entstand 2014 aus dem gemeinsamen Wunsch von Catherine Dan und Roland Auzet, Komponist und künstlerischer Leiter des Cie Act-Opus, eine Akademie für Forschung und Kreation einzurichten, in der junge Autoren und Komponisten willkommen geheißen werden.

Ensembles TEMA & POLYTHEISTIC

Ensembles TEMA & POLYTHEISTIC

8.9.2018 Musikfestival Bern 2018 - Ensembles TEMA & POLYTHEISTIC: horloges souterraines.

Uraufführungen von Luis Felipe Arteaga, Eunsun Lee, Matthias Ockert, Timmy Schenk, Josquin Schwizgebel und Tomas Westbrooke. Gefördert durch die Hochschule der Künste Bern und durch die Auftrittsförderung des Jazz-Verbandes Baden-Württemberg.

Ensemble Nuance

Ensemble Nuance

Das ENSEMBLE NUANCE wird 2013 von der Basler Geigerin Malwina Sosnowski ins Leben gerufen.
Zeitgenössische, neu- und wiederentdeckte Stücke werden einander gegenübergestellt, experimentelle mediale Anbindungen und szenische Aufführungsformen gesucht. Andere Künste werden spartenübergreifend mit eingebunden. Vielseitigkeit und Verspieltheit, gepaart mit kompromissloser Professionalität bilden den Selbstanspruch des Ensembles.

CELLOBASS

CELLOBASS

100 Celli und Kontrabässe, AnfängerInnen bis Profis, im Konzert vereinigt? Ja, das geht, und wie!

Seit 2009 veranstaltet die Gruppe CELLOBASS in Bern alle 2-3 Jahre pädagogisch-künstlerische Grossprojekte, an denen 7 Musikschulen beteiligt sind: Konsi Bern, Köniz, Aaretal, Wohlen, Muri-Gümligen, Biel, Bucheggberg. Bisher sind 5 solche Projekte über die Bühne gegangen.

Ensemble Proton Bern

Ensemble Proton Bern

Das 2010 gegründete Ensemble Proton Bern hat sich als eine der besten neuen Musikgruppen etabliert.

Das eigentliche Ziel ist jedoch viel größer: Sie wollen die Menschen der neuen Musik näher bringen. Zu diesem Zweck suchen die Musiker Kontakt zu der zeitgenössischen Klangwelt und können mit ihrem Publikum darüber diskutieren.

Rêveries Acoustiques

Rêveries Acoustiques

Les Rêveries Acoustiques ist ein Kollektiv von Musikern aus improvisierter und zeitgenössischer Musik. Das 2016 entstandene Projekt entstand aus einer musikalischen Korrespondenz zwischen dem Schweizer Pianisten Roland Favre und dem in Kanada ansässigen Kontrabassisten Benoît Converset. Durch die Zusammenarbeit mit Tanz, bildender und bildender Kunst, Rêveries Acoustiques erforschen verschiedene Konzepte der zeitgenössischen Musik, wie z. B. Partituren und interdisziplinäre Spiele.

Concordia Festival

Concordia Festival

Das Concordia Festival für zeitgenössische Musik und Kunst ist eines der wichtigsten internationalen Projekte der Ikana Art Foundation.

Ziel ist es, einen experimentellen ästhetischen Crossover-Ansatz und neue Modelle der Interaktion und Integration zwischen verschiedenen Künsten und Genres zu entwickeln.

Ensemble This | Ensemble That (ET | ET)

Ensemble This | Ensemble That (ET | ET)

Ensemble This | Ensemble That (ET | ET) ist eine in der Schweiz ansässige Gruppe von 4 Schlagzeugern, die gerne gemeinsam Events aufführen und produzieren. In den letzten Jahren haben sie sich nicht nur als Interpreten zeitgenössischer Musik etabliert, sondern auch als Mitarbeiter einer breiten Basis von Künstlern wie «eins + eins» und FlatterSOUND mit Zimoun, Julian Sartorius, Myriam Bleu und Strotter Inst. Unter anderem Lê Quan Ninh, Marko Ciciliani, Jürg Frey und Michael Maierhof
 
.

Internationale Sommerakademie Biel

Internationale Sommerakademie Biel

Die Internationale Sommerakademie Biel fördert in jährlich im Juli stattfindenden Masterclasses, besonders talentierte Musikstudierende sowie junge InstrumentalistInnen und SängerInnen aus der ganzen Welt. Eine Besonderheit der Sommerakademie Biel ist die Mitwirkung eines professionellen Orchesters. Den Studierenden wird so die einmalige Gelegenheit geboten, solistisch mit Orchesterbegleitung zu proben und aufzutreten.

Johan Smith

Johan Smith

Johan Smith, Gewinner des renommierten Wettbewerbs der Guitar Foundation of America (GFA) im Jahr 2019 und vom französischen Magazin "Guitar Classical Magazine" als "Classical Guitar Revelation 2017" definiert, wurde eingeladen, auf renommierten Festivals als Konzert- und Solist aufzutreten. mit Orchestern wie dem Budapester Sinfonieorchester, dem Lausanner Kammerorchester und dem Verbier Festival Orchester. Sein besonderes Interesse an zeitgenössischer Musik hat ihn veranlasst, mit mehreren Komponisten zusammenzuarbeiten.